Zusammenarbeit zwischen dem Verkehrsverbund Pforzheim/Enzkreis und S&G.

Kund*innen, die Ihr Fahrzeug zur Inspektion oder Reparatur am S&G Standort in Pforzheim überlassen, können seit dem 01.01.2022 kostenlos mit Ihrem Auftragsschein die Busse und Bahnen des Verkehrsverbund Pforzheim/Enzkreis (VPE) im ganzen Tarifgebiet nutzen und erreichen somit auf „anderem“ Weg ihr Ziel. „Mit der S&G Automobil AG in Pforzheim haben wir einen weiteren starken Partner für unser „besonderes“ Ticket gewonnen. Autofahrer können bei Reparaturen des eigenen Fahrzeuges die Vorteile des öffentlichen Nahverkehrs nutzen und vom gewohnten Autofahren auf die umweltbewusste Variante der Fortbewegung umsteigen“, so Axel Hofsäß Geschäftsführer des VPE.

„Unsere Kundinnen und Kunden stehen für uns im Mittelpunkt und mit dem Auto-Ticket möchten wir gerne ein erweitertes Mobilitätsangebot anbieten. Neben der Möglichkeit einen günstigen Mietwagen während des Werkstattbesuchs zu erhalten, rundet das Auto-Ticket das Mobilitätsangebot vollends ab. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit dem VPE.“ so Peter Wieber, Leiter Kundendienst bei der S&G Automobil AG am Standort Pforzheim. Zum S&G Standort in Pforzheim in der Adolf-Richter-Straße 13-15 verkehren regelmäßig die Stadtbuslinien 10 sowie die Stadtbahnlinie S 6.

Auto-Ticket:
Autohäuser, die mit dem VPE eine Vereinbarung getroffen haben, geben an ihren Kund*innen das Auto-Ticket aus. Das Auto-Ticket berechtigt im Gültigkeitszeitraum eine Person, alle Busse, Stadtbahnen und Züge des Nahverkehrs im VPE kostenlos zu nutzen. Mit dem Auto-Ticket bleiben Sie auch ohne eigenes Fahrzeug mobil.
Weitere Informationen auch online unter: https://www.vpe.de/tarif/weitere-informationen/kult-tour/

Bild (v.l.n.r.): VPE-Marketing Selma Cantürk, VPE-Geschäftsführer Axel Hofsäß, S&G Centerleiter Pforzheim/Kraichgau Ralf Wurster und S&G Leiter Kundendienst Pforzheim Peter Wieber.

Pressekontakt VPE:
Selma Cantürk
Telefon: 07231 414 66-14
E-Mail: selma.cantuerk@vpe.de

S&G Automobil AG:
Peter Wieber
Telefon: 07231 495-200
E-Mail: peter.wieber@sug.de