20 Jahre Kooperation: Ein eingespieltes Team.

Seit 20 Jahren arbeiten die TÜV SÜD Auto Plus GmbH Division Mobility und die S&G Automobil AG zusammen. Eine Kooperation, die von gegenseitigem Vertrauen, nachhaltigen Prozessabläufen und einer eindrucksvollen Zahl geprägt ist: 250.000! So viele Hauptuntersuchungen hat der TÜV SÜD seither mit S&G durchgeführt. Darüber hinaus nutzt S&G die TÜV-SÜD-Produkte Schadenmanager, interne Werkstättentests sowie Minderwert- und Inzahlungnahme-Gutachten. „Unser ausgezeichnetes Miteinander ist die Basis für die gemeinsame hervorragende Kundenbetreuung“, sagt Christian Welzel, Leiter Service Pkw bei S&G in Karlsruhe. „Wir schätzen den TÜV SÜD nicht nur als neutralen Gutachter, sondern auch als Innovationstreiber und technischen Unterstützer in der Entwicklung der Werkstatt-Technik.“ Allesamt Vorzüge, die zeigen, dass der TÜV SÜD und S&G auch für die Zukunft bestens aufgestellt sind. Manuel Said, Leiter Schaden&Wert Baden Nord, Baden-Württemberg Nord und Stuttgart: „Als TÜV SÜD haben wir uns in der Zusammenarbeit mit S&G zum 360-Grad-Dienstleister entwickelt und werden so auch die Herausforderungen der Digitalisierung und der neuen Antriebsformen gemeinsam meistern.“

Bis zum Benz-Patentwagen reicht die Zusammenarbeit zwischen S&G und dem TÜV SÜD zwar nicht zurück, doch auch 20 erfolgreiche Jahre dürfen gefeiert werden. Im Vordergrund: Geschäftsführer Axel Bischopink und Manuel Said (2.v.l.) vom TÜV SÜD sowie Vorstand Achim Quitz (2.v.r.), Leiter Kundendienst Christian Welzel (3.v.r.) und Leiter Verkauf Pkw John-David Kazmierczak (1.v.r.) für die S&G Automobil AG.