Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website sowie Ihr Interesse an unserem Unternehmen, den Produkten und Dienstleistungen. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten (personenbezogenen) Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseiten sicher fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Daher informieren wir Sie mit diesen Datenschutzhinweisen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). 
Diese Datenschutzhinweise gelten nicht für Ihre Aktivitäten auf den Webseiten von sozialen Netzwerken oder anderen Anbietern, die Sie über die Links auf unseren Webseiten erreichen können. Bitte informieren Sie sich auf den Webseiten dieser Anbieter über deren Datenschutzbestimmungen.

Verantwortliche Stelle im Sinne der DSGVO
S&G Automobil AG
Schoemperlenstraße 14
76185 Karlsruhe
info@sug.de
Weitere Informationen finden Sie in unserem Impressum.


Anlaufstelle für Fragen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten und zum Datenschutz allgemein
S&G Automobil AG
Stichwort Datenschutz
Schoemperlenstraße 14
76185 Karlsruhe
datenschutz@sug.de


Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden – wie z.B. Anzahl der Nutzer einer Webseite – sind keine personenbezogenen Daten.


Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig folgende Daten (Server-Logfiles): Name und URL der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems, IP-Adressen des anfragenden Rechners und die Webseite, von der aus der Abruf erfolgt. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Diese Logfiledaten werden von uns nach Beendigung des Nutzungsvorganges im Rahmen eines automatischen Vorgangs nach sieben Tagen gelöscht. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Eine darüber hinausgehende Erfassung und Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt nur, wenn Sie diese Angaben freiwillig machen, wie z.B. im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, eines Preisausschreibens, zur Durchführung eines Vertrages oder Bestellung eines Newsletters sowie bei einer Informationsanfrage oder einer anderweitigen Kontaktaufnahme.

Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu überlassen. Möglich ist aber, dass bestimmte Funktionen unserer Webseite von der Überlassung personenbezogener Daten abhängen. Falls Sie in diesen Fällen personenbezogene Daten nicht überlassen, kann dies dazu führen, dass Funktionen nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.

   
Zweck für die Verarbeitung personenbezogener Daten

S&G verarbeitet die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten, zur möglichst nutzerfreundlichen Gestaltung der Webseiten und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen, also zur Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Sobald Sie uns personenbezogene Daten z.B. im Rahmen des Kontaktformulars, zur Registrierung, für die Anfrage Gebrauchtwagen-Ankauf, die Live-Chat-Funktion, die Online-Gebrauchtwagen-Anfrage und die Probefahrt-Anfrage mitteilen, nutzen wir diese Daten zu den genannten Zwecken, zu Zwecken der Kundendatenverwaltung und – soweit erforderlich – zum Zwecke der Abwicklung etwaiger Geschäftsvorgängen, jeweils im erforderlichen Umfang.


Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit Sie uns für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung erteilt haben, stellt diese die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dar (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).
Für eine Verarbeitung personenbezogener Daten für die Zwecke der Anbahnung oder Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. 2 DSGVO die Rechtsgrundlage.
Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen (z.B. zur Aufbewahrung von Daten) erforderlich ist, sind wir dazu gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO befugt.
Außerdem verarbeiten wir personenbezogene Daten zu Zwecken der Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen sowie berechtigten Interessen Dritter gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

   
Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten
Innerhalb S&G erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf die Daten, die diese zur Erfüllung der genannten Zwecke benötigen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten. Unsere Mitarbeiter, Dienstleister und Erfüllungsgehilfen sind von uns zur Vertraulichkeit und zur Sicherstellung technischer und organisatorischer Sicherungsmaßnahmen verpflichtet.

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in einem Drittland findet nicht statt.


Nutzung von "Mein S&G"
Die Nutzung des Services "Mein S&G" setzt eine kostenlose Registrierung voraus. Diese Registrierung des Nutzers ist für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen auf unserer Website erforderlich. Hierzu vergeben Sie selbst einen Benutzernamen und ein Kennwort. Verwahren Sie das Kennwort sicher vor einer Kenntnisnahme durch Dritte. Des Weiteren benötigen wir von Ihnen verschiedene Benutzer- und Fahrzeugdaten. Diese Daten werden insbesondere zu dem Zweck erhoben, Ihnen die Möglichkeit zur Speicherung von Fahrzeugangeboten und Suchkonfigurationen zu geben und wir Sie, sofern Sie dies wünschen, zu exklusiven Veranstaltungen einladen können. Die Speicherung der vorgenannten Daten wird unter Anwendung angemessen hoher Sicherheitsstandards durchgeführt. Zur Erfüllung der genannten Zwecke werden die Daten auch von einem Dienstleister unter den genannten hohen Sicherheitsstandards verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen von „Mein S&G“  ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


Nutzung der "Online-Terminvereinbarung"
Über das Modul der Online-Terminvereinbarung können Sie Servicetermine online buchen und Ihre aktuellen und bereits wahrgenommenen Termine verfolgen. Dieser Service kann je nach Nutzungsgrad mit und ohne Registrierung verwendet werden.
Zur Registrierung vergeben Sie selbst einen Benutzernamen und ein Kennwort. Verwahren Sie das Kennwort sicher vor einer Kenntnisnahme durch Dritte.
Zusätzlich benötigen wir verschiedene Benutzer- und Fahrzeugdaten. Diese werden unter Anwendung angemessen hoher Sicherheitsstandards in unserem Portal gespeichert und verarbeitet, sofern Sie den Portal-Nutzungsbedingungen zustimmen und die entsprechende Nutzung Ihrer Angaben zu den dort genannten Zwecken gestatten. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass das vorgenannte Portal durch einen Dienstleister für unser Haus unter den genannten hohen Sicherheitsstandards betrieben wird. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen der „Online-Terminvereinbarung“ ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Nutzung der „S&G Händlerauktion“
Die Nutzung des Services "S&G Händlerauktion" setzt eine kostenlose Anmeldung voraus. Hierzu erheben wir Daten zu Ihrer Person sowie zu Ihrem Fahrzeughandelsunternehmen. Diese Registrierung des Nutzers ist für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen auf unserer Website erforderlich. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie Zugangsdaten zur S&G Händlerauktion. Verwahren Sie das Kennwort sicher vor einer Kenntnisnahme durch Dritte. Die genannten Daten werden zur gesetzlichen Prüfung Ihrer Unternehmerschaft sowie zur Abwicklung der Händlerauktionen verwendet. Im Rahmen von Händlerauktionen erfolgt die Kommunikation mit den teilnehmenden Händlern per E-Mail. Zur Erfüllung der genannten Zwecke werden die Daten auch von einem Dienstleister unter den genannten hohen Sicherheitsstandards verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen der „S&G Händlerauktion“ ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Funktionale Cookies
Unsere Webseite verwendet Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die es ermöglichen, auf dem Endgerät des Nutzers Informationen zu speichern, während dieser die Webseite nutzt. Bei einem erneuten Aufruf einer Webseite kann der Browser des Nutzers in der Folge identifiziert werden.
Wir setzen Cookies zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten und zur möglichst nutzerfreundlichen Gestaltung der Webseiten ein. Einige Elemente unserer Webseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Webseite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellung in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen vollumfänglich genutzt werden.

Rechtsgrundlage für diese Cookies ist eine Interessensabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


Links

Auf unserer Webseite können sich zur weiteren Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit sowie zur Informationserweiterung Links zu Webseiten von Drittanbietern befinden. Wenn Sie auf solche Links klicken, verlassen Sie die Webseite von S&G. Diese Webseiten oder deren Datenschutzmaßnahmen unterliegen nicht der Kontrolle von S&G. S&G erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung auf den verlinkten Seiten keine rechtswidrigen oder sittenwidrigen Inhalte erkennbar waren. Da die weitere Gestaltung der verlinkten Seiten nicht dem Einfluss und der Kontrolle von S&G unterliegen, distanziert sich S&G hiermit ausdrücklich von allen Inhalten der verlinkten Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Für solche Inhalte und Informationen übernimmt S&G keine Verantwortung oder Haftung. Ebenso wenig unterliegen die Datenschutzmaßnahmen der verlinkten Seiten dem Einfluss oder der Kontrolle von S&G. Personenbezogene Daten, die Sie an einen nicht mit S&G in Verbindung stehenden Drittanbieter weitergeben, fallen nicht unter diese Datenschutzerklärung. Für die Speicherung, Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an nicht mit S&G in Verbindung stehenden Drittanbieter übernimmt S&G deshalb keine Haftung.


Sicherheit
S&G setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns gespeicherten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Wir verbessern unsere Sicherheitsmaßnahmen fortlaufend entsprechend der technologischen Entwicklung.
Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.


Löschung Ihrer personenbezogenen Daten
Ihre IP-Adresse und den Namen Ihres Internet Service Provider, die wir aus Sicherheitsgründen speichern, löschen wir nach sieben Tagen. Im Übrigen löschen wir ihre personenbezogenen Daten, sobald der Zweck, zu dem wir die Daten erhoben haben, entfällt. Über diesen Zeitpunkt hinaus findet eine Speicherung nur statt, wenn dies gemäß den Gesetzen, Verordnungen oder sonstigen Rechtsvorschriften der Europäischen Union oder eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union, denen wir unterliegen, erforderlich ist.


Betroffenenrechte
Als von der Datenverarbeitung betroffene Person haben Sie das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Datenlöschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) sowie das Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO).

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Datenverarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an die oben genannten Kontaktdaten dieser Datenschutzhinweise.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen gesetzliche Vorgaben verstößt, haben Sie darüber hinaus das Recht zur Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).