Halter von vollelektrischen Fahrzeugen können eingespartes Treibhausgas "verkaufen" und mindestens 275 € / Jahr erzielen.

Wussten Sie schon, dass Sie sich mit Ihrem Elektrofahrzeug Jahr für Jahr eine attraktive Prämie sichern können? Und das ganz unabhängig davon, ob Sie private*r oder gewerbliche*r Halter*in sind und Sie Ihr Fahrzeug bewegen oder nicht? Halter eines vollelektrischen Fahrzeugs haben seit 2022 die Möglichkeit, den Strom für ihr Fahrzeug selbst am Kraftstoffmarkt als nachhaltige Antriebsenergie zu vermarkten: Der Halter erhält für die Veräußerung einer pauschalierten Strommenge seines Elektrofahrzeugs im Quoten-Handelssystem eine finanzielle Kompensation. 

Was müssen Sie dafür tun? Übermitteln Sie die Kopie Ihres Fahrzeugscheins einfach an unseren Kooperationspartner geld-für-eAuto - und um alles Weitere kümmert sich der professionelle Dienstleister für Sie.  

Und das Beste: Für Ihren Antrag brauchen Sie nur zwei Minuten. Dafür behalten Sie jederzeit die komplette Kontrolle – mit allen Vorteilen: 

  • Schnelle und garantierte Auszahlung 
  • Steuerrechtlich korrekte Abrechnung im Gutschriftverfahren 
  • Detaillierter Stand Ihres Vermarktungsprozesses in Ihrem Account 

Sichern Sie sich jetzt die Vorteile aus der vorbildlichen CO2-Bilanz Ihres Elektrofahrzeugs und vermarkten Sie Ihre Emissionseinsparungen mit ein paar Klicks einfach selbst.