Heiß, heißer, Hockenheim.

Eine Hochgeschwindigkeitsstrecke im eigenen Mercedes-AMG sicher und flüssig durchfahren – das lernt man am besten von Profis. Als Teilnehmer*in des S&G AMG Sport-Fahrsicherheitstrainings auf dem Hockenheimring erfahren Sie aus erster Hand, wo die optimalen Brems- und Einlenkpunkte sind, wie Sie die Ideallinie finden und worauf es in Extremsituationen ankommt. Über Funk gibt Ihnen unser Instruktoren-Team klare Anweisungen. Auch in puncto Technik fahren Sie auf Nummer Sicher: Jedes Teilnehmerfahrzeug muss sich vor dem Start beim zuständigen S&G Servicebetrieb dem obligatorischen „Race-Check“-Sicherheitstest unterziehen. Kommt von dort grünes Licht, kann es losgehen: Dann haben Sie auf Deutschlands legendärer Rennstrecke die Chance, Ihr fahrerisches Können schon in kürzester Zeit auf ein völlig neues Niveau zu katapultieren.

Freuen Sie sich auf begeisternde Grand-Prix-Atmosphäre und „tanken“ Sie fahrerische Expertise vom Feinsten. Für unseren nächsten Termin am 16. Juni 2021 hat DTM-Legende Bernd Schneider seine Mitwirkung als Instruktor zugesagt. Das garantiert Ihnen wertvolle Erfahrung, die Sie Ihren Fahralltag künftig noch souveräner meistern lässt. Unsere Teilnehmerzahl ist limitiert, Ihr Vergnügen nicht.

Die Startgebühr für das S&G AMG Sport-Fahrsicherheitstraining beträgt 295,- €. Möglich sind zwei weitere Begleitpersonen (pro Person 25,– €). Weitere Informationen erhalten Sie von Sabine Mann per E-Mail sabine.mann@sug oder telefonisch unter 0721 9565-231.