Sieht nach Erfolg aus. Meint aber etwas viel Größeres. Der neue GLE.

Der neue Mercedes-Benz GLE steckt voller Innovationen. Der neue GLE bewegt sich seit je souverän auf jedem Terrain. Doch mit dem neuen E-ACTIVE BODY CONTROL Fahrwerk erreicht der Komfort ein völlig neues Niveau. Die Fahrassistenzsysteme machen mit dem Aktiven Stau-Assistenten einen weiteren Schritt. Der Innenraum ist noch größer und komfortabler, auf Wunsch gibt es eine dritte Sitzreihe. Digitale Displays, offenporige Hölzer und markante SUV-Designdetails zeugen von beeindruckender innerer Größe. Das Infotainmentsystem verfügt über größere Bildschirme, ein vollfarbiges Head-up-Display mit einer Auflösung von 720 x 240 Pixeln und den MBUX Interieur Assistenten, der Hand- und Armbewegungen erkennen kann und den Bedienwunsch unterstützt.

Das Exterieur-Design strahlt nicht nur Präsenz und Stärke aus, sondern setzt gleichzeitig einen neuen Bestwert in der Aerodynamik im SUV-Segment. Zum Marktstart Anfang 2019 erhält der GLE eine komplett neue Motorenpalette. Die neue 4MATIC bietet hohe Agilität auf der Straße und überlegene Performance im Gelände. Eine Plug in-Hybrid Variante mit besonders großer Reichweite wird das Antriebsportfolio zu einem späteren Zeitpunkt ergänzen.




Der Mercedes-Benz GLE SUV mit Plug-in-Hybrid-Technologie. Die Plug-in-Hybride der dritten Generation: Ab sofort haben Sie erstmals die Wahl zwischen Benzin- oder Dieselmotor für den kombinierten Antrieb.

Als größtes Mitglied der EQ Power Familie profitiert der GLE als Plug-in-Hybrid mit beiden Motorisierungen ganz besonders vom aktuellen Stand der Technik. Die Neuauflage des GLE mit Benzinmotorisierung und Plug-in-Hybrid-Technologie profitiert von der Technologie der dritten Generation der Plug-in-Hybride von Mercedes-Benz und fasziniert mit deutlich spürbaren Fortschritten bei der elektrischen Reichweite sowie zusätzlichen Maßnahmen für entspannenden Fahrkomfort.

Der neue GLE 350 e kombiniert die Dynamik eines leistungsstarken 100 kW-Elektromotors und die Kapazität einer deutlich größeren Batterie mit einem effizienten Vierzylinder-Benzinmotor zu einer Systemleistung von bis zu 245 kW (333 PS)1 und einem Systemdrehmoment von bis zu 700 Nm1 und der neue GLE 350 de zu einer Systemleistung von bis zu 235 kW (320 PS)1 und einem Systemdrehmoment von bis zu 700 Nm1.

Damit lässt sich erstmals mit dem GLE eine elektrische Reichweite von bis zu 106 Kilometern2 erzielen, was den Anteil lokal emissionsfreier Elektrofahrten in der Stadt sowie auf Kurzstrecken deutlich erhöhen dürfte. Ein überzeugender Beitrag zur Alltagstauglichkeit - genauso wie der vollvariable Allradantrieb mit der Fähigkeit zur Rekuperation über alle vier Räder und die Möglichkeit zum schnellen Nachladen unterwegs mit der integrierten COMBO-Ladedose. Nicht zu vergessen die bekannten praktischen Vorzüge des GLE wie langer Radstand, großzügige Platzverhältnisse und ein trotz Batterie perfekt nutzbarer Gepäckraum.

1 Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.
2 Die Reichweite wurde auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Die Reichweite ist abhängig von der Fahrzeugkonfiguration.

 

Der S&G Produktexperte Johann Stengel stellt Ihnen den neuen Mercedes-Benz GLE 350 de SUV vor.