Die neue Generation des SLC.

Die Namensänderung verweist auf die traditionell enge Verwandtschaft mit der C-Klasse, mit ihr teilt sich der Roadster viele Elemente seiner Technik. Optisch besonders auffallend sind der serienmäßige Diamantgrill und das LED Intelligent Light System (Sonderausstattung).

Das Variodach des SLC verbindet Open-Air-Fahrspaß mit ungetrübtem Komfort bei Schlechtwetter. Jetzt ist die Bedienung des elektrohydraulisch angetriebenen Dachs noch komfortabler. Wenn beim Öffnen oder Schließen des Dachs verkehrsbedingt losgefahren werden muss, kann der im Stand begonnene Vorgang bis zu einer Geschwindigkeit von ca. 40 km/h fortgesetzt werden.

Im Zuge der Modellpflege haben die Mercedes-Benz Designer die sportliche Optik des Kult-Roadsters weiter geschärft. Dazu trägt besonders die neue Frontpartie bei. Die steil stehende Kühlermaske streckt zugleich die gepfeilte Motorhaube. Alle SLC'-s besitzen serienmäßig einen Diamantgrill. Beim Basismodell ist er in schwarz mit Lamelle in Iridiumsilber und Chromauflage ausgeführt.

Weitere Merkmale der sportlichen Front sind der Stoßfänger mit prägnanten Lufteinlässen und dynamisch modellierten Flächen, der unten von einem Wing aus hochwertigem Chrom abgeschlossen wird, sowie die markanten Scheinwerfer. Das Tagfahrlicht ist in die Scheinwerfereinheit integriert und in LED-Technik ausgeführt.